Dina Bacovsky wird mit dem ÖGUT-Umweltpreis ausgezeichnet

Dipl.-Ing.in Dina Bacovsky, Standortleiterin bei BEST – Bioenergy and
Sustainable Technologies in Wieselburg, wird mit dem ÖGUT-Umweltpreis in der Kategorie "Frauen in der Umwelttechnik" ausgezeichnet.


 

 

 

(vlnr. Monika Auer (ÖGUT), Dina Bacovsky (BEST). Foto: © Katharina Schiffl)

Durch ihre herausragende Expertise im Bereich Bioökonomie ist Dina Bacovsky nicht nur national, sondern auch international gut vernetzt. Wichtig für die Nominierung in der Kategorie "Frauen in der Umwelttechnik" war auch ihr Engagement als Mentorin für junge Frauen. Dina Bacovsky ist Mentorin im firmeneigenen Mentoringprogramm für junge Mitarbeiterinnen. Dieses Programm hat zum Ziel, mehr Frauen im Unternehmen in Führungspositionen zu bringen. Das Preisgeld von EUR 5.000 wurde vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie zur Verfügung gestellt. Die Bundesministerin Leonore Gewessler gratuliert!


(Foto: © BMK / Cajetan Perwein)

Hier finden Sie die Presseaussendung.

 

2021-05-10